HR Management Software Auswahl und Einführung

HRSoftware Beratung: effizientes Arbeiten mit der passenden Personalmanagement Software 

 

HR kommt eine immer stärker wachsende strategische Rolle für Unternehmen zu. Daher ist die digitale Transformation des Personalmanagements keine Frage, sondern ein Muss. Wer im digitalen Zeitalter erfolgreich sein will, der kommt an einer IT-gestützten Strategie nicht herum. Die Suche nach einer passenden HR-Software ist ein Schritt von vielen. Unterschiedlichste Anbieter für Personalmanagement Software stehen zur Wahl. Doch welche HR Management Software ist die Richtige für Ihre Bedürfnisse?  

Wir sind Experten für die Digitalisierung von HR-Prozessen. Unser IT-Know-how basiert auf unserer langjährigen Erfahrung im Gesundheitswesen sowie mit großen Unternehmen im HR-Bereich. Auf dieser Grundlage beraten wir Sie fundiert zur Auswahl und Einführung eines neuen sowie Optimierung eines bestehenden Personalinformationssystems. 

Die Hausaufgaben erledigen: Prozessoptimierung vor der HR-Software Auswahl durchführen 

Ein modernes Personalmanagementsystem ist unabdingbare Voraussetzung, um mehr Zeit für echte und wertschöpfende Personalarbeit zu schaffen. Unser Ziel ist, über eine stärkere Standardisierung der Prozesse manuelle Aufwände und Fehler zu reduzieren.  

Zu Beginn steht die Optimierung der in Frage kommenden Prozesse, danach kann über die zu den neu definierten Prozessen passende systemische Unterstützung bzw. eine neue HR-Software gesucht werden. In die Prozessoptimierung werden alle „Betroffenen“ Stakeholder einbezogen. Auch für die Definition der Anforderungen und die Anbieterauswahl ist es von großer Bedeutung, die Anwender intensiv einzubeziehen.  

Ihr Anliegen – unsere Lösung

Mit agilen Methoden zur neuen Personalmanagement Software 

Es reicht nicht, das Heil in der Auswahl einer neuen HR-Software zu suchen. Einer Vielzahl an Systemen und vollmundigen Versprechungen der Hersteller steht ein Alptraum gegenüber. Viele Softwareprojekte scheitern während der Einführung oder kurz danach. Der Grund: mangelnde Akzeptanz der Anwender! 

Mit der von uns entwickelten Methode zur „prototypischen Prozessmodellierung“ werden gemeinsam mit allen Mitarbeitern der Personalabteilung Ziele und Soll-Prozessbeschreibungen erarbeitet und zugleich etwaige „Hindernisse“ auf dem Weg zur Zielerreichung identifiziert. Auch der Blick darauf, wie andere Unternehmen aufgestellt sind, wie eine „Best Practice“ aussehen kann, ist wichtig für den Erfolg eines solch strategischen Projektes 

Dabei verzahnen wir die SOLL-Prozesse eng mit Ihren spezifischen Anforderungen. Außerdem fokussieren wir ein nutzerzentriertes Vorgehen. Auf diese Weise stellen wir einen sehr hohen Nutzungsgrad der HR Management Software sicher. Durch unsere langjährige Erfahrung mit Herstellern und Dienstleistern im HR-Umfeld wissen wir genau um die Stärken und Schwächen der jeweiligen Anbieter. 

So unterstützen wir Sie bei der Suche und Auswahl Ihrer HR-Software 

Im Rahmen unseres Leistungspaketes HR-Digitalisierung bieten wir Ihnen herstellerunabhängige Beratung und Unterstützung bei der Erstellung eines Pflichtenheftes, der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, der Auswahl von Anbietern sowie der Auswertung konkreter Angebote für Personalmanagement Software an. Als externer Dritter schaffen wir die nötige Objektivität, um die Auswahl faktenbasiert und auf Basis definierter Kriterien erfolgreich durchzuführen.  

Um die individuellen Anforderungen festzuzurren, ist ein detailliert ausgearbeitetes Pflichtenheft essenziell. Ein detaillierter Anforderungskatalog an die HR Management Software kann über 800 Einzelanforderungen beinhalten.  

Auf Basis unserer Marktkenntnisse fordern wir potenzielle Anbieter von Personalmanagementsoftware zur Angebotsabgabe auf. Unser Team wertet diese Angebote aus, übernimmt bei Bedarf die Koordination der Bieterpräsentationen auf Basis von Use-Cases und steht Ihnen auch in den Vertragsverhandlungen zur Seite.  

Dabei ist es auch hilfreich, sich mögliche HR-Softwarelösungen einmal vor Ort anzuschauen und mit Experten und Anwendern aus anderen Unternehmen zu sprechen. Denn neben den Pflichtheften ermöglichen sie es, die tatsächliche Leistungsfähigkeit des Softwareherstellers und / oder Dienstleisters zu beurteilen.  

Worauf Sie unbedingt bei der Auswahl und Einführung einer neuen HR-Software achten sollten:  

  • Binden Sie Kollegen aller Fachrichtungen, Führungskräfte, neue und langjährige Mitarbeiter in jeder Phase mit ein. 
  • Überprüfen Sie die betreffenden Prozesse und optimieren Sie diese (IST/SOLL). 
  • Erarbeiten Sie ein Pflichtenheft. 
  • Führen Sie eine Ausschreibung durch. 
  • Gleichen Sie alle Features der Anbieter mit den Anforderungen im Pflichtenheft ab. 
  • Lassen Sie alle Bieter präsentieren und nutzen Sie Referenzbesuche bei Kunden der Anbieter, um sich ein tatsächliches Bild aus der Praxis zu verschaffen. 
  • Treffen Sie eine Auswahl! 

Die Investition

  • Workshops zur Analyse und Definition systemnaher Sollprozesse 
  • Erarbeitung eines Pflichtenheftes für die Softwareauswahl 
  • Durchführung einer Ausschreibung 
  • Auswahl und Implementierung einer neuen Personalmanagementsoftware 

Das Ergebnis

  • Analyse der Strukturen und Kernprozesse 
  • Optimierung der personalwirtschaftlichen Kernprozesse  
  • Hohe Akzeptanz durch Einbindung aller relevanten Stakeholder

Der Nutzen

  • Optimal für die Arbeit mit einer neuen Software aufgesetzte Prozesse  
  • Digitales Personalmanagementsystem für effizienteres Arbeiten 
  • Mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten Ihrer Mitarbeiter  

Referenzen

DPD Deutschland

DPD Deutschland reduziert papierhafte Prozesse und digitalisiert AbläufeBereits seit einigen Jahren ist DPD Deutschland auf Wachstumskurs. Mit etwa 375 Millionen Paketen pro Jahr zählt DPD zu den führenden internationalen Paket- und Expressdienstleistern.   Die...

Ensinger Gruppe

Ensinger Gruppe digitalisiert Bewebermanagement„Von den Besten lernen“ – das macht auch die Ensinger Gruppe. Das mittelständische Familienunternehmen ist regelmäßig im IHK Personalleiterkreis vertreten, in dem sich Handwerk, Mittelstand und Konzerne regelmäßig treffen...

Kliniken Mühldorf am Inn

Personalabteilung der Kliniken Mühldorf am Inn holt externen Partner zur Durchführung einer europaweiten Ausschreibung ins Boot! Wenn öffentliche Auftraggeber Aufträge an private Unternehmen vergeben möchten, so sind sie an das Vergaberecht und die entsprechenden...

DRK Kliniken Berlin

Personalabteilung der DRK Kliniken Berlin optimiert Prozesse und sorgt für mehr Freiräume für wertschöpfende Personalarbeit! „Wer nicht hin und wieder einmal die Vogelperspektive einnimmt, stürzt ab“. Sie kennen diesen Ausspruch? Egal, ob als Privatperson,...

SLK-Kliniken

ZENTRALE GEHALTSABRECHNUNG FÜR DIE REGIONALE GESUNDHEITSHOLDING HEILBRONN-FRANKEN GMBH (RGHF) Wenn Unternehmen wachsen, beispielsweise im Rahmen von Fusionen oder Zusammenschlüssen, dann treffen zumeist verschiedene Welten und Unternehmenskulturen...

St. Josephs Krankenhaus Berlin Tempelhof

Prozessoptmierung in der HR-Abteilung für mehr Freiraum Wenn Menschen erkranken oder sich beispielsweise einer Operation unterziehen müssen, suchen sie pro fessionelle Hilfe und es kann zu einem Krankenhausaufenthalt kommen. Dabei werden die Patienten von den dortigen...

Stadt Ingolstadt

Transformationsprozesse und Digitalisierung sichern den Erfolg Stadt Ingolstadt implementiert modernes HR-Management-System Digitalisierung, Industrie 4.0. Die Schlagwörter der Wirtschaft sind altbekannt. Auch in den Kommunen ist die Digitalisierung nicht mehr...

Jetzt Freiraum sichern!

Schreiben Sie uns:




    Ihr Ansprechpartner:

    Dr. Christian Ellrich

    Geschäftsführer

     

    18 Jahre Erfahrung in der HR-Prozessoptimierung

     

    Die Personalarbeit wird sich in den nächsten Jahren radikal verändern und dabei wird auch das Thema Innovation eine wichtige Rolle spielen.

     

    +49 911 13 13 13 - 10
    info@ellrich-kollegen.de