HR Prozessoptimierung

Prozessoptimierung – Erkennen des Optimierungsbedarfs durch die Erstanalyse der HR-Prozesse

Ihre HR-Abteilung versinkt in administrativer Arbeit, es bleiben kaum Kapazitäten für die wertschöpfenden Tätigkeiten? Dann ist es Zeit für eine Analyse, eine Re-Definition und eine damit verbundene Optimierung Ihrer Personalprozesse. So stellen Sie sicher, dass die Abläufe effizienter werden, die Qualität auf ein hohes Niveau steigt, Kosten sinken und Sie für die wertschöpfenden Tätigkeiten wieder Freiraum finden.

Um diesen Freiraum schaffen zu können, analysieren wir zunächst den Status-Quo der vorhandenen HR-Kernprozesse wie die Prozesse der Personalbeschaffung oder der Personaleinsatzplanung. In einem Workshop fern vom Tagesgeschäft halten wir diese Analyse kompakt, sodass wir schnell die wichtigsten Ansätze zur Prozessoptimierung finden. Darin spiegelt sich unsere Haltung wider: Nach dem Pareto-Prinzip sind zwanzig bis dreißig Prozent der Prozesse für siebzig bis achtzig Prozent des administrativen Aufwands verantwortlich. Diese Prozesse gilt es herauszuarbeiten. Das gelingt selbstverständlich nur unter Einbindung der betroffenen Mitarbeiter.

Agile Methoden für schnelle Ergebnisse

Ziel der Workshops ist es, die wesentlichen Optimierungspotenziale innerhalb der Personalprozesse zu finden. Daher führen wir den Workshop mit allen betroffenen Mitarbeitern der Personalabteilung durch. Danach erkämpfen wir uns den Freiraum für wertschöpfende Tätigkeiten gemeinsam:

Für die optimierungsbedürftigen Kernprozesse – wie beispielsweise Recruiting und Bewerbermanagement – werden partnerschaftlich Verbesserungsideen erarbeitet und in konkrete Maßnahmen überführt. Dabei steuern wir natürlich wichtige Impulse auf Basis unserer Best-Practices bei. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir die neuen SOLL-Prozesse als Good-Practice, die dann prototypisch modelliert und sofort in der Praxis getestet werden. Dafür orientieren wir uns am PDCA-Prinzip – Plan – Do – Check – Act – und ergänzen diese Vorgehensweise mit wirksamen agilen Methoden. Nur so kommen wir schnell zu konkret umsetzbaren Ergebnissen.

Das Know-how des agilen Arbeitens und der damit verbundenen agilen Methoden wird in der Zusammenarbeit auch an die Personalabteilung weitergegeben. Gleichzeitig werden die Mitarbeiter der HR-Abteilung durch diese Vorgehensweise sofort zu Beteiligten und die Anerkennung der neuen, optimierten HR-Prozesse steigt. Die Mitarbeiter sind nun mitverantwortlich, die Prozesse im Personalwesen zu gestalten.

Wirklich individuell und hochwirksam ist Prozessoptimierung dann, wenn sie von innen kommt. Sehen Sie uns als Teil Ihrer Mannschaft. Mit wahrem Teamgeist schließen wir alle Prozessbeteiligten zusammen, lösen Denkaufgaben und unternehmen die notwendigen Schritte.

Ihre Investition

  • geringe Kosten mit einem schnellen ROI
  • Auswahl der zu prüfenden Prozesse
  • zwei Tage Workshop mit den betroffenen Mitarbeitern

Ihr Nutzen

  • die Mitarbeiter lernen mit agilen Methoden zu arbeiten
  • Reduktion von Überstunden
  • schnelle, direkt umsetzbare Lösungen
  • zufriedene Mitarbeiter
  • Konzeptzeit für Gewinnungsprozesse

Ihr Ergebnis

  • effizientere, passgenaue Prozesse
  • intuitiv anwendbare Vorgehensweisen
  • Reduktion der administrativen Tätigkeiten
  • Steigerung des Wertschöpfungsbeitrags aus der HR

Weitere Themen zur Prozessoptimierung

Dokumentenmanagement

Vom Papierordner zur digitalen Lohn- und Gehaltsabrechnung Etwa achtzig Prozent aller personalwirtschaftlichen Aufgaben münden in erstellten Dokumenten. Dennoch erledigen viele Unternehmen diese Tätigkeiten noch manuell: Das Personal und deren Daten werden in...

Dienst- und Schichtplanung

Optimieren Sie Ihre Prozesse in der Arbeitszeiterfassung Zwar liegt die Erstellung des Schicht- oder Dienstplanes in der Hand anderer Fachbereiche. Dennoch gibt es verschiedene Schnittstellen zur Personalabteilung. Die Verantwortlichen benötigen beispielsweise...

Entgeltabrechnung

Reduzieren Sie Ihren Aufwand in der Entgeltabrechnung Die Entgeltabrechnung kann ein sehr aufwändiger Prozess sein und die Kräfte Ihrer Personalabteilung über die Maßen binden. Um diese Kräfte wieder frei zu setzen und mehr Freiraum für wertschöpfende Tätigkeiten zu...

Personalcontrolling

Vom operativen zum strategischen Controlling Wenn das Datenmanagement im Personalcontrolling überhandnimmt, ist es Zeit für eine Prozessoptimierung. Denn durch die Optimierung der Prozesse kann das Controllingteam wieder proaktiv handeln, statt Ineffizienzen erst im...

Rekrutierung

Freiraum schaffen im Personalmanagement Recruitment ist eine wichtige wertschöpfende Tätigkeit der HR-Abteilung. Denn: Gute und motivierte Mitarbeiter stellen einen besonderen Mehrwert für jedes Unternehmen dar. Doch wird es immer schwieriger, diese zu finden. In der...

Referenzen

DPD Deutschland

DPD Deutschland reduziert papierhafte Prozesse und digitalisiert AbläufeBereits seit einigen Jahren ist DPD Deutschland auf Wachstumskurs. Mit etwa 375 Millionen Paketen pro Jahr zählt DPD zu den führenden internationalen Paket- und Expressdienstleistern.   Die...

Ensinger Gruppe

Ensinger Gruppe digitalisiert Bewebermanagement„Von den Besten lernen“ – das macht auch die Ensinger Gruppe. Das mittelständische Familienunternehmen ist regelmäßig im IHK Personalleiterkreis vertreten, in dem sich Handwerk, Mittelstand und Konzerne regelmäßig treffen...

Kliniken Mühldorf am Inn

Personalabteilung der Kliniken Mühldorf am Inn holt externen Partner zur Durchführung einer europaweiten Ausschreibung ins Boot! Wenn öffentliche Auftraggeber Aufträge an private Unternehmen vergeben möchten, so sind sie an das Vergaberecht und die entsprechenden...

DRK Kliniken Berlin

Personalabteilung der DRK Kliniken Berlin optimiert Prozesse und sorgt für mehr Freiräume für wertschöpfende Personalarbeit! „Wer nicht hin und wieder einmal die Vogelperspektive einnimmt, stürzt ab“. Sie kennen diesen Ausspruch? Egal, ob als Privatperson,...

SLK-Kliniken

ZENTRALE GEHALTSABRECHNUNG FÜR DIE REGIONALE GESUNDHEITSHOLDING HEILBRONN-FRANKEN GMBH (RGHF) Wenn Unternehmen wachsen, beispielsweise im Rahmen von Fusionen oder Zusammenschlüssen, dann treffen zumeist verschiedene Welten und Unternehmenskulturen...

St. Josephs Krankenhaus Berlin Tempelhof

Prozessoptmierung in der HR-Abteilung für mehr Freiraum Wenn Menschen erkranken oder sich beispielsweise einer Operation unterziehen müssen, suchen sie pro fessionelle Hilfe und es kann zu einem Krankenhausaufenthalt kommen. Dabei werden die Patienten von den dortigen...

Stadt Ingolstadt

Transformationsprozesse und Digitalisierung sichern den Erfolg Stadt Ingolstadt implementiert modernes HR-Management-System Digitalisierung, Industrie 4.0. Die Schlagwörter der Wirtschaft sind altbekannt. Auch in den Kommunen ist die Digitalisierung nicht mehr...

Jetzt Freiraum sichern!

Schreiben Sie uns:




    Ihr Ansprechpartner:

    Dr. Christian Ellrich

    Geschäftsführer

     

    18 Jahre Erfahrung in der HR-Prozessoptimierung

     

    "Die Personalarbeit wird sich in den nächsten Jahre radikal verändern und dabei wird auch das Thema Innovation eine wichtige Rolle spielen."

     

    +49 911 13 13 13 - 10
    info@ellrich-kollegen.de

    Was ist ein HR-Prozess?

    Ein HR-Prozess ist ein Ablauf, bei der die Personalabteilung tätig wird bzw. beteiligt ist. Personalprozesse werden in den Zusammenhang im unternehmerischen Umfeld auch als personalwirtschaftliche Prozesse bezeichnet.

    Welche HR-Prozesse gibt es?

    Typische HR-Prozesse lassen sich in diese fünf Kernprozesse unterteilen: 

    • Personalplanung: Ermittlung und Planung des Personalbedarf und  Personaleinsatzplanung
    • Personalbeschaffung: Recruitingaktivitäten inkl. Formulierung von Stellenbeschreibungen und Stellenausschreibungen, Definition Recruitingkanäle Unterstützung beim Bewerberprozess und Personalauswahl, Organisation der Einstellung ggf. auch der Einarbeitung (Onboarding)
    • Personalbetreuung: Abwicklung der Vergütung (reguläre Vergütung, Sonderzahlungen, Reisekosten, Spesen, etc.), Verwaltung von Arbeits-, Fehl- und Urlaubszeiten
    • Personalentwicklung: Organisation von Entwicklungsmaßnahmen und -plänen für Mitarbeiter und Führungskräfte, Vorbereitung und Planung von Mitarbeitergespräche, Zielvereinbarungen und Beurteilungen
    • Personalfreisetzung (Offboarding): Abwicklung von Personalaustritten inkl. Zeugnis und organisatorische und technische Konsequenzen
    Warum ist die Optimierung von HR-Prozessen wichtig?

    Die Anforderung an eine Personalabteilung und auch der eigene Anspruch haben sich geändert. Das Ziel einer Personalabteilung hat sich gewandelt: von Verwaltung zu Gestaltung. In der Rolle als Gestalter können Personaler maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen. Auf diesem Weg ist es essentiell effezient und effektiv zu arbeiten, um Freiräume für die Gestaltung zu schaffen. Das Durchleuchten und die Optimierung der Personalprozesse schaffen effiziente Prozesse und dadurch:   

    • eine hohe Arbeitsqualität
    • gesenkte Kosten und
    • schnelle und agile Teams

    HR-Software unterstützt oftmals die optimierten HR-Prozesse. Insgesamt müssen für eine erfolgreich Optimierung ggf. auch organisatorischen Anpassungen stattfinden und das betroffene Personal fachlich und emotional mitgenommen werden.

    Wie kann Ellrich & Kollegen Sie bei Ihren HR-Prozessen unterstützen?

    Wir bei Ellrich & Kollegen glauben an den Unternehmenserfolg durch Personalabteilung. Wir unterstützen Sie bei der Analyse Ihrer Ist Situation bei den HR-Prozessen und begleiten Sie Ihre Soll-Prozesse zu finden: gemeinsam mit Ihrem Team und anderen Stakeholdern aus Ihrem Unternehmen. Unsere Funktion ist dabei, Ihr Sparring Partner zu sein und dafür zu sorgen, dass Sie Ihren Weg und Ihre zu Ihnen passende HR-Prozesse finden. Selbstverständlich bringen wir dabei unsere Erfahrung aus fast 20 Jahren Beratung von Personalabteilungen mit.