HR Organisationsberatung

Organisation der Personalabteilung

Der Dienstleistungsgedanke muss künftig neu gedacht und neu definiert werden. Folgerichtig wird die Personalabteilung der Zukunft auch neue Aufgaben übernehmen. Deshalb sollte die Administration in der HR-Abteilung so weit als möglich reduziert, beziehungsweise optimiert werden, damit Zeit für wichtige Kernaufgaben bleibt. Die Rollen- und Aufgabenverteilung Ihrer Mitarbeiter hat dabei eine große Wirkung auf die Effizienz der HR-Abteilung sowie des gesamten Unternehmens. Daher muss vor jeder Veränderung eines HR-Prozesses klar sein, wie die HR-Abteilung organisiert werden soll. 

Mit der passenden Organisation Ihrer HR-Abteilung besser und effizienter arbeiten

In der Personalabteilung fallen viele administrative Aufgaben an. Häufig erwarten die Mitarbeiter anderer Fachbereiche, dass die Kollegen im Personalwesen ihre Aufgaben auf Zuruf erledigen. Teilweise ist auch innerhalb der HR-Abteilung nicht klar definiert, in wessen Verantwortungsbereich Aufgaben fallen und wer für die korrekte Bearbeitung zuständig ist. Eine eindeutige Verteilung von Rollen und Aufgaben, einhergehend mit entsprechenden Vertretungsregelungen, ist daher sehr wichtig.

Hier können verschiedene Wege eingeschlagen werden. Es muss entschieden werden, welche Formen der Organisation am besten zu Ihnen passen. Außerdem gilt es zu klären: Welche Human Resources Aufgaben können zentral in einem Shared-Service-Center erledigt werden? Welche Aufgaben verbleiben an den Standorten und um welche Themen kümmern sich zukünftig zum Beispiel die HR-Business Partner?

Dabei ist auszuloten, wie die verschiedenen Anforderungen und Themengebiete dennoch verzahnt werden können. Und es ist wichtig, festzulegen, wie viele Personen in der Personalabteilung insgesamt und in den einzelnen organisatorischen Einheiten benötigt werden – und, welche Qualifikationen sie haben sollten. Außerdem sind die Mitarbeiter konkret einzelnen Themengebieten zuzuordnen.

Die Klärung all dieser Punkte ist notwendig, um die Organisation so optimal wie möglich aufzubauen. Durch dieses gezielte Human Capital Management kann die Effizienz Ihres HR-Bereichs derart gesteigert werden, dass sie als wichtiger Business-Partner im Unternehmen agieren kann. 

Methode und Vorgehen

Basis für unsere Vorgehensweise ist der Design Thinking-Ansatz. Konsequent zu Ende gedacht bedeutet das für uns: Personalarbeit ist kein Selbstzweck. Vielmehr erfolgt sie in erster Linie für die Kunden und Stakeholder des Unternehmens. Daher binden wir diese bereits von Anfang mit ein, um den Kundennutzen deutlich zu erhöhen.

Ein weiterer elementarer Bestandteil unserer Vorgehensweise ist eine kurze, aber intensive Analyse des Status Quo. Denn erst wenn wir wissen, wo bei Ihnen die meisten Potentiale liegen und wie „Sie ticken“ können wir Sie auch optimal beraten. Dabei profitieren Sie natürlich von unserer HR-Projekterfahrung: Bereits seit über 15 Jahren optimieren und digitalisieren wir HR-Prozesse in der Zusammenarbeit mit Personalabteilungen. Ganzheitlich betrachtet, kombinieren wir für ein optimales Ergebnis unserer Beratung verschiedene Sichtweisen und Perspektiven. Dieser 360°-Ansatz liefert für Sie die besten Ergebnisse.

Ihre Investition

  • geringe Kosten mit einem schnellen ROI
  • Auswahl der zu prüfenden Prozesse
  • zwei Tage Workshop mit den betroffenen Mitarbeitern

Ihr Nutzen

  • die Mitarbeiter lernen mit agilen Methoden zu arbeiten
  • Reduktion von Überstunden
  • schnelle, direkt umsetzbare Lösungen
  • zufriedene Mitarbeiter
  • Konzeptzeit für Gewinnungsprozesse

Ihr Ergebnis

  • effizientere, passgenaue Prozesse
  • intuitiv anwendbare Vorgehensweisen
  • Reduktion der administrativen Tätigkeiten
  • Steigerung des Wertschöpfungsbeitrags aus der HR

Weitere Themen zur Organisationsberatung

HR als Dienstleister

Dienstleistungsgedanke leben und Image verbessern Kennen Sie das auch: Oftmals erfährt der HR im Unternehmen keine große Wertschätzung, sämtliche Themen, die sonst keiner machen möchte werden dort abgeladen, und am Ende soll man auch noch permanent erreichbar sein und...

HR als Business Partner

Etablieren Sie Ihre Personalabteilung als Sparrings-Partner auf Augenhöhe Dave Ulrich sieht die Personalfunktion als Sparringspartner der Führungskräfte: Sie agieren auf Augenhöhe und diskutieren personalrelevante Themen. Doch häufig ist die Realität eine andere....

HR als Shared Servicecenter

Mehr Freiraum durch Zentralisierung Kennen Sie das Problem, dass Verwaltungsaufgaben und Servicethemen ihr Personalmanagement bremsen? Die Lösung: Zentralisieren Sie die administrativen und servicelastigen Tätigkeiten in einem Shared Service Center. Durch Synergien...

Referenzen

DPD Deutschland

DPD Deutschland reduziert papierhafte Prozesse und digitalisiert AbläufeBereits seit einigen Jahren ist DPD Deutschland auf Wachstumskurs. Mit etwa 375 Millionen Paketen pro Jahr zählt DPD zu den führenden internationalen Paket- und Expressdienstleistern.   Die...

Ensinger Gruppe

Ensinger Gruppe digitalisiert Bewebermanagement„Von den Besten lernen“ – das macht auch die Ensinger Gruppe. Das mittelständische Familienunternehmen ist regelmäßig im IHK Personalleiterkreis vertreten, in dem sich Handwerk, Mittelstand und Konzerne regelmäßig treffen...

Kliniken Mühldorf am Inn

Personalabteilung der Kliniken Mühldorf am Inn holt externen Partner zur Durchführung einer europaweiten Ausschreibung ins Boot! Wenn öffentliche Auftraggeber Aufträge an private Unternehmen vergeben möchten, so sind sie an das Vergaberecht und die entsprechenden...

DRK Kliniken Berlin

Personalabteilung der DRK Kliniken Berlin optimiert Prozesse und sorgt für mehr Freiräume für wertschöpfende Personalarbeit! „Wer nicht hin und wieder einmal die Vogelperspektive einnimmt, stürzt ab“. Sie kennen diesen Ausspruch? Egal, ob als Privatperson,...

SLK-Kliniken

ZENTRALE GEHALTSABRECHNUNG FÜR DIE REGIONALE GESUNDHEITSHOLDING HEILBRONN-FRANKEN GMBH (RGHF) Wenn Unternehmen wachsen, beispielsweise im Rahmen von Fusionen oder Zusammenschlüssen, dann treffen zumeist verschiedene Welten und Unternehmenskulturen...

St. Josephs Krankenhaus Berlin Tempelhof

Prozessoptmierung in der HR-Abteilung für mehr Freiraum Wenn Menschen erkranken oder sich beispielsweise einer Operation unterziehen müssen, suchen sie pro fessionelle Hilfe und es kann zu einem Krankenhausaufenthalt kommen. Dabei werden die Patienten von den dortigen...

Stadt Ingolstadt

Transformationsprozesse und Digitalisierung sichern den Erfolg Stadt Ingolstadt implementiert modernes HR-Management-System Digitalisierung, Industrie 4.0. Die Schlagwörter der Wirtschaft sind altbekannt. Auch in den Kommunen ist die Digitalisierung nicht mehr...

Jetzt Freiraum sichern!

Schreiben Sie uns:




    Ihr Ansprechpartner:

    Dr. Christian Ellrich

    Geschäftsführer

     

    18 Jahre Erfahrung in der HR-Prozessoptimierung

     

    Die Personalarbeit wird sich in den nächsten Jahren radikal verändern und dabei wird auch das Thema Innovation eine wichtige Rolle spielen.

     

    +49 911 13 13 13 - 10
    info@ellrich-kollegen.de