Unsere Methode - Die "Agile HR-Abteilung"

Agiles Arbeiten in der Personalabteilung

Überall hört man mittlerweile das Wort „agiles Arbeiten“ – aber was bedeutet das eigentlich? Nicht etwa, dass wir einfach schneller arbeiten. Im Grunde ist der Zeitgewinn und die Beschleunigung nur ein Resultat aus der Methodik. 

Wir erarbeiten Lösungen, die im Alltag intuitiv und damit schnell anwendbar sind. Wir lösen schwerfällige Planungen auf und setzen uns verschiedene Etappenziele – also Meilensteine. Dadurch gelingt es uns unter anderem, zu viel administrative Tätigkeiten und Bürokratie auf ein sinnvolles Maß zu bringen und soweit es geht zu reduzieren. Längst ist die agile Methode über die IT-Branche hinaus gewachsen und für jeden Fachbereich anwendbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Weg

Vom Verwalten zum Gestalten – Ihr Weg zu intuitiven HR-Prozessen in drei Schritten

U

1. HR-Check-Up

Sämtliche HR-Bereiche und Arbeitsebenen werden einzeln auf ihr Verbesserungspotenzial durchleuchtet – wobei von Anfang an alle beteiligten Personen mit einbezogen werden. Das Ergebnis ist eine klare Aufgabenliste.

l

2. Prozess-Modell

Jeder HR-Prozess wird gesondert in zusammenhängenden Etappenschritten erarbeitet und exemplarisch in einer Abteilung umgesetzt. Nach einer finalen Feinanpassung folgt die Einführung des neuen Prozesses für alle beteiligten Mitarbeiter.

 

Z

3. Realisierung

Die Implementierung neuer Prozesse ist keine geradlinige Angelegenheit. Als erfahrene Profis begleiten und coachen wir Ihre täglichen Abläufe – so lange, bis alle Verbesserungen verinnerlicht sind und flüssig ablaufen.

 

Ihr Anliegen – Unsere Lösung

Intuition befähigt uns, Sachverhalte wie von selbst zu erkennen und in richtiges Handeln umzusetzen. Die Art und Weise, mit der wir die HR-Prozesse gemeinsam mit Ihrem Team entwickeln, aufbereiten und einüben, macht die Arbeitsergebnisse intuitiv anwendbar. Scheinbar spielerisch und gerade dadurch besonders effizient werden Umsetzungserfolge erreicht und sichtbar.

Unsere 6 Grundsätze

Basis schaffen 

Wo Menschen mit Prozessen und Systemen umzugehen haben. ist eine sensible Wahrnehmung gefordert. Die Durchleuchtung dieser drei Dimensionen und aller Fakten sowie Emotionen bringt entscheidende Stör- und Erfolgsfaktoren ans Licht. DIe Summe aller Erkenntisse wird zum Ausgangspunkt für die von uns durchgeführten Workshops

Know-how teilen 

Ihre Personalabteilung erhält praxiserprobtes Wissen, das auf langjähriger erfolgreicher Markterfahrung beruht. Wir verstehen uns als Kollegen, die Erfahrung teilen und sich in den gemeinsamen Erfolg einbringen. Wertvolle Impulse aus erster Hand entfalten im ganzen Unternehmen vielfältige Wirkung. 

Teamstärke freisetzen

Wirklich individuell und hochwirksam ist Prozessoptimierung dann, wenn sie von innen kommt. Sehen Sie uns als Teil Ihrer Mannschaft. Mit wahrem Teamgeist schließen wir alle Prozessbeteiligten zusammen, lösen Denkaufgaben und unternehmen notwendige Schritte. 

Praxisorientiert optimieren 

Keine aufwändigen Ist-Analysen und theoretische Soll-Konzepte, sondern eine prozessweise und prototypische Erarbeitung von klaren Etappenzielen für schnelle Umsetzungserfolge. Praktische Erfolgserlebnisse sichern Ihrem Team ein dauerhaftes Motivations-Hoch und steigern kontinuierlich die Leistungsfähigkeit Ihrer HR.

Innovativ Arbeiten

Für die Definition neuer, intuitiver Prozesse werden gemeinsam die bestehenden Vorgehensweisen auseinander genommen und überarbeitet. Innovative Tools und Techniken erschließen in kreativen Workshops das versteckte Potenzial. Dabei sorgt die Einbindung des gesamten Teams für Akzeptanz und Nachhaltigkeit der Ergebnisse. 

Spielraum schaffen 

Um Verbesserungen mit der besonderen Energie der Intuition umzusetzen, ist Distanz zum Tagesgeschäft notwendig. Ihr Team wird aus dem Alltag heraus genommen, übt innovative Vorgehensweisen ein und schafft Spielräume für kreative Entfaltung. 

Kanban und Scrum – statt langer Theorie gleich die Praxis

Das Kanban-Prinzip ist nicht neu, aber wurde in der IT und dem Personalwesen neu entdeckt. Es eignet sich hervorragend dazu, viele Arbeitsschritte, die parallel laufen, übersichtlich zusammen zu fassen und einen Überblick zu schaffen. Gleichzeitig erkennt man immer gleich den Prozess-Status der jeweiligen Aufgabe. So wird der Workflow der Prozesse übersichtlich visualisiert. 

In der Prozessoptimierung werden in einem kurzen Workshop alle Aufgaben gesammelt und entsprechend ihrer Priorisierung sortiert. Gleichzeitig stellen wir mit allen Beteiligten fest, welche Aufgaben am schnellsten optimiert werden können und die größte Auswirkung auf die Prozesskette haben. Diese greifen wir dann heraus und bearbeiten sie. 

Eine grobe Skizze für ein Kanban-Board sehen Sie hier: 

Referenzen

DPD Deutschland

DPD Deutschland reduziert papierhafte Prozesse und digitalisiert AbläufeBereits seit einigen Jahren ist DPD Deutschland auf Wachstumskurs. Mit etwa 375 Millionen Paketen pro Jahr zählt DPD zu den führenden internationalen Paket- und Expressdienstleistern.   Die...

Ensinger Gruppe

Ensinger Gruppe digitalisiert Bewebermanagement„Von den Besten lernen“ – das macht auch die Ensinger Gruppe. Das mittelständische Familienunternehmen ist regelmäßig im IHK Personalleiterkreis vertreten, in dem sich Handwerk, Mittelstand und Konzerne regelmäßig treffen...

Kliniken Mühldorf am Inn

Personalabteilung der Kliniken Mühldorf am Inn holt externen Partner zur Durchführung einer europaweiten Ausschreibung ins Boot! Wenn öffentliche Auftraggeber Aufträge an private Unternehmen vergeben möchten, so sind sie an das Vergaberecht und die entsprechenden...

DRK Kliniken Berlin

Personalabteilung der DRK Kliniken Berlin optimiert Prozesse und sorgt für mehr Freiräume für wertschöpfende Personalarbeit! „Wer nicht hin und wieder einmal die Vogelperspektive einnimmt, stürzt ab“. Sie kennen diesen Ausspruch? Egal, ob als Privatperson,...

SLK-Kliniken

ZENTRALE GEHALTSABRECHNUNG FÜR DIE REGIONALE GESUNDHEITSHOLDING HEILBRONN-FRANKEN GMBH (RGHF) Wenn Unternehmen wachsen, beispielsweise im Rahmen von Fusionen oder Zusammenschlüssen, dann treffen zumeist verschiedene Welten und Unternehmenskulturen...

St. Josephs Krankenhaus Berlin Tempelhof

Prozessoptmierung in der HR-Abteilung für mehr Freiraum Wenn Menschen erkranken oder sich beispielsweise einer Operation unterziehen müssen, suchen sie pro fessionelle Hilfe und es kann zu einem Krankenhausaufenthalt kommen. Dabei werden die Patienten von den dortigen...

Stadt Ingolstadt

Transformationsprozesse und Digitalisierung sichern den Erfolg Stadt Ingolstadt implementiert modernes HR-Management-System Digitalisierung, Industrie 4.0. Die Schlagwörter der Wirtschaft sind altbekannt. Auch in den Kommunen ist die Digitalisierung nicht mehr...

Jetzt Freiraum sichern!

Schreiben Sie uns:




    Ihr Ansprechpartner:

    Dr. Christian Ellrich

    Geschäftsführer

     

    18 Jahre Erfahrung in der HR-Prozessoptimierung

     

    Die Personalarbeit wird sich in den nächsten Jahren radikal verändern und dabei wird auch das Thema Innovation eine wichtige Rolle spielen.

     

    +49 911 13 13 13 - 10
    info@ellrich-kollegen.de